Frequently Asked Questions


A


Wie genau stelle ich eine Anfrage

Füllen Sie einfach das Formular im unteren Bereich der Webseite www.catwalk-katzentreppen.ch aus und senden ein Bild von der Fassade, wo die Treppe stehen soll, per WhatsApp oder E-Mail.
Für die Ermittlung der Höhe bis zur obersten Stufe können Sie eine Schnur mit einer Flasche beschweren und zum Boden hinunterlassen. Anschliessend müssen Sie nur die Schnur inkl. Flasche mit einem Massband abmessen. Das Mass muss nicht auf den Zentimeter genau sein.

B


Bohren in die Fassade

CATWALK Katzentreppen werden grundsätzlich nur an Simse, Rohre oder Geländer geklemmt, sofern das möglich ist. Bohrungen werden ausschliesslich nur nach Absprache vorgenommen, wenn es keine anderen Optionen gibt.

F


Wie der Fuss/Sockel befestigt wird

Für den Fuss der Katzentreppe benutzen wir einen Flachsockel, welcher bei Beton-/Teerböden mittels Bohrungen aufgeschraubt werden oder auf einer speziellen Gummimatte gelagert werden kann, wenn das Bohren nicht gestattet ist.
Bei Erd- oder Kieseluntergründen wird der Flachsockel um einen Winkel erweitert, welcher dann im Erdreich steckt und somit das seitliche Verrutschen der Treppe verhindert.
WICHTIG: Der Sockel dient nur zur ositionierung der Treppe. Die eigentliche Stabilität wird oben hergestellt bzw. mit Zwischenbefestigungen.

G


Wann brauche ich eine Gitterhülle

Gitterhüllen kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine Absturzgefahr droht oder verhindert werden muss, dass die Katze z.B. auf einen benachbarten Balkon gelangen kann.
Bezüglich der Absturzgefahr ist eine Gitterhülle ab einer Treppenhöhe von 6 m ratsam, die unteren 3-4 m können jedoch ohne Hülle bleiben.

I


Selbst Katzentreppe installieren

Möchten Sie Ihre Katzentreppe selbst installieren, so stellt Ihnen CATWALK das nötige Material zur Verfügung, so wie wir die Treppe installieren würden.
Für die Montage sind übliche Werkzeuge, sowie in der Regel auch eine Stichsäge und ein Akkuschrauber erforderlich.

L


Einlernen der Erstbegehung von oben

Wenn Ihre Katze an diesem Ort noch nicht draussen war, empfiehlt es sich, sie von oben an die Katzentreppe zu gewöhnen.
Wenn erreichbar, legen Sie einfach ein paar Leckerli auf den oberen Steg und die ersten Stufen. Idealerweise sind Sie beim Einlernen zu zweit und eine Person lockt die Katze von unten, direkt bei der Treppe.

Einlernen der Erstbegehung von unten

Wenn das Einlernen von oben als erste Option nicht gelingt, so können Sie es auch von unten probieren. Ebenfalls Leckerli auf die Stufen legen und der Katze zeigen. Sie können auch probieren, die Katze auf die höchst erreichbare Stufe zu stellen und eine weitere vetraute Person versucht oben, die Katze hochzulocken.

Einlernen der Erstbegehung, wenn alle Methoden scheitern

In seltenen Fällen kommt es vor, dass eine Katze den Nutzen der Katzentreppe für sich nicht erkennt und die Treppe nicht begehen will.
In solchen Fällen ist es möglich, die gesamte Katzentreppe (wenn auch vorübergehend) einzugittern und die Katze unten in das Gitter hineinzusetzen, sodass sie nur nach oben gehen kann. Selbstverständlich soll dies nur einen milden Druck erzeugen und Ihre Katze nicht verunsichern. Durch die Gitterhülle ist die Katze auf dem Weg bis nach oben geschützt. Durch das zusätzliche Locken von oben kann die Katze nun den neuen Weg für sich gewinnen und erlernen. WICHTIG: Wir lieben Katzen und setzen diese Methode mit Ihnen mit Sorgfallt und Einfühlungsvermögen um.

Einlernen der Erstbegehung, wenn alle Methoden scheitern - Alternativmethode

Wenn die Katze die Treppe nicht besteigen möchte und auch die Gitterlösung nicht in Frage kommt, so besteht die Möglichkeit, eine CATWALK Standalone Katzentreppe zu mieten, sodass Ihre Katze das Begehen einer CATWALK in Ihrer Wohnung entdecken und somit erlernen kann.

R


Rückkauf gebrauchte Katzentreppe

Ein Rückkauf von gebrauchten Katzentreppe ist mangels Lagermöglichkeiten leider nicht möglich.
Sie können Ihre Katzentreppe jedoch über z.B. RICARDO verkaufen und erwähnen, dass CATWALK den Umzug vornehmen kann.

S


Kurze oder lange Stufen

Ob kurze oder lange Stufen ist eine Frage der Bequemlichkeit. Selbst für grosse Katzen sind Stufen mit normaler Länge durchaus ausreichend.
Wenn Sie mehrere Katzen haben, können lange Stufen Sinn machen, damit die Katzen kreuzen können.

Individuelle Stufenhöhe

Neben der Standardstufenhöhe von 20 cm und der verkürzten Höhe von 15 cm können Sie bei Bedarf auch andere, individuelle Stufenhöhen bestellen. Das absolute Minimum beträgt 12 cm bis zu einer empfohlenen Maximalhöhe von 25 cm.

T


Katzentüreneinbau in Fenster

Für den Einbau von Katzentüren in Fenster etc. beauftragen Sie bitte eine Glaserei bei Ihnen Vorort. Durch die notwendige doppelte Anfahrt ist es am günstigsten für Sie, jemanden direkt in der Nähe zu beauftragen.

U


Umzug einer CATWALK Katzentreppe

Wenn Sie umziehen, so können wir den kompletten Umzug Ihrer Katzentreppe inkl. Anpassung an die neue Situation vornehmen.
Fragen Sie uns einfach rechtzeitig, idealerweise mind. 2 Wochen im Voraus.

V


Wann macht ein VIP-Gehäuse Sinn

Ob Sie ein VIP-Gehäuse brauchen oder nicht, hängt massgeblich von Ihrem Wohnumfeld ab. Ob nun keine fremden Katzen Zutritt haben sollen oder auch Marder und andere Tiere. Ein VIP-Gehäuse kann sofort oder auch nachträglich installiert werden. INFO: Bei einer nachträglichen Installation unten an einer grossen Treppe ist nur die Gittervariante möglich.

Wenn Sie weitergehende Fragen haben, können Sie Ihre Anfrage gerne an uns richten (per E-Mail an kontakt@catwalk-katzentreppen.ch). Aus Sicherheitsgründen kann CATWALK zur Überprüfung Ihrer Identität geeignete Massnahmen treffen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz